- Was ist Kopf- und Halskrebs?  
- Wie entsteht Krebs?  
- Was verursacht Krebs im Kopf- und Halsbereich?  
- Kann Kopf- und Halskrebs  geheilt werden?  
- Symptome Kopf- und Halskrebs  
- Überweisung an einen Facharzt  
- Die Diagnose Kopf- und Halskrebs  
- Stadium und Schweregrad der Krebserkrankung  
- Die Behandlung von Kopf- und Halskrebs  
- Nachverfolgungs- untersuchungen  
- Klinische Studien  

 

Symptome von Kopf- und Halskrebs

Viele Symptome, die Anzeichen von Kopf- und Halskrebs sein können, sind verbreitet und treten auch bei vielen anderen Krankheiten auf, so dass sie nicht unbedingt bedeuten müssen, dass man Krebs hat. Es ist jedoch wichtig, vor allem wenn die Symptome länger als einige Wochen andauern einen Arzt aufzusuchen. Die Symptome von Kopf- und Halskrebs variieren in Abhängigkeit von der Lage des Tumors.

Zu den Symptomen bei Kopf- und Halskrebs gehören:

  • gefühlloser Bereich im Mund
  • Blutungen im Mund oder Hals
  • eine Schwellung oder Geschwulst im Mund
  • eine schmerzhafte oder ulzerierte Stelle im Mund, die nicht binnen ein paar Wochen heilt
  • rote und weiße Flecken, die gelegentlich schmerzhaft werden oder bluten
  • Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Schlucken oder Kauen
  • anhaltende Schmerzen oder taubes Gefühl im Hals oder Teilen des Gesichts
  • anhaltende Heiserkeit oder Veränderungen der Stimme
  • Schwierigkeiten beim Atmen oder lautes Atmen
  • anhaltend verschlossene Nase oder Sinus oder Nasenbluten
  • Schwellung im Augenbereich oder Doppelbilder
  • Schmerzen im Gesicht oder Oberkiefer
  • anhaltende Ohrenschmerzen, Ohrgeräusche oder Schwierigkeiten beim Hören
  • Schwellung bei einer oder mehrerer „Drüsen“ (Lymphknoten) des Halses. Das erste Symptom eines Kopf- und Halskrebs kann gelegentlich eine schmerzlose Schwellung einer dieser Drüsen sein

Spezielle Symptome eines Kehlkopfkrebses

Heiserkeit ist oft das erste Symptom eines Kehlkopfkrebses, da auch ein kleiner Tumor die Funktion der Stimmbänder beeinträchtigen kann. Tumore, die andernorts im Kehlkopf entstanden sind, können als erstes Symptom eine Schwellung im Hals, Unbehagen oder Schmerzen beim Schlucken, anhaltende Ohrenschmerzen oder ein zunehmendes Gefühl der Atemnot haben.